„Jogging für die Seele“ hat begonnen

Am Samstag, dem 29. August kamen ca. 25 Läuferinnen und Läufer zum ersten Mal zu einem etwas anderen Lauftreff zusammen. Unter dem Motto „Jogging für die Seele“ hatten die SG Neuhäusel und die Evangelische Erlöser-Kirchengemeinde zum gemeinsamen Laufen eingeladen. Nicht nur Jogger, auch Walker waren herzlich willkommen, sodass Menschen jeder Altersgruppe dabei sein konnten.

Vom gemeinsamen Treffpunkt am Parkplatz Neuhäusel Süd liefen die Teilnehmenden zunächst gemeinsam in den Wald. Dort nahm Pfarrerin Lisa Tumma sie mit auf eine kleine Sinnesreise in die Natur und lud zum Staunen über dieses Wunder ein, mit einem Satz aus der Bibel: „Danke, dass ich wunderbar gemacht bin. Wunderbar sind deine Werke.“

Mit diesem Motto gingen die Läuferinnen und Läufer endlich auf die Strecke. In vier Gruppen konnte jeder und jede das für sich passende Tempo auswählen. Immer wieder traf man auf der Strecke auf andere Gruppen, sodass auch ein Wechsel möglich war und so jeder auf seine Kosten kam.

Bei einem gemeinsamen Getränk im Ziel verabschiedeten sich die Teilnehmenden schließlich voneinander mit einem Lauf-Segen und großer Vorfreude auf das nächste Mal.

Kommen Sie doch dann auch gerne vorbei: Samstag, 12. September, 17:00 Uhr Parkplatz Neuhäusel Süd. Um Voranmeldung wird gebeten unter 02620 920821. Kurzentschlossene können auch spontan vorbeikommen.

Das könnte Dich auch interessieren …