Die Geschichte mit dem Esel und den Zweigen

Jesus wird als König empfangen

Jesus war auf den Wanderungen mit seinen Jüngern in die Nähe von Jerusalem gekommen. Er schickte zwei Jünger mit dem Auftrag voraus: „Geht in das Dorf da vorne! Gleich am Ortseingang werdet ihr eine Eselin mit ihrem Fohlen finden, die dort angebunden sind. Bindet sie los und bringt sie zu mir. Sollte euch jemand fragen, was ihr da tut, dann antwortet: „Der Herr braucht sie. Man wird sie euch dann ohne Weiteres mitgeben“. Die beiden Jünger gingen los und führten aus, was Jesus ihnen aufgetragen hatte.  Sie brachten die Tiere zu ihm, legten ihre Mäntel über sie, und Jesus setzte sich darauf.  Viele Leute breiteten ihre Kleider als Teppich vor ihm aus, andere rissen Zweige von den Bäumen und legten sie auf den Weg.  Vor und hinter ihm drängten sich die Menschen und riefen: „Gelobt sei der Sohn Davids, ja, gepriesen sei, der im Auftrag des Herrn kommt! Gelobt sei Gott hoch im Himmel!“ Als er so in Jerusalem einzog, geriet die ganze Stadt in helle Aufregung. „Wer ist dieser Mann?“, fragten die Leute.  „Das ist Jesus, der Prophet aus Nazareth in Galiläa“, riefen die Menschen, die ihn begleiteten.

Matthäus  21,1-11

Die Menschen bleiben am Straßenrand stehen und erkennen wohl, dass da ein ganz besonderer Mensch kommt. Einer, der ihnen zuhört, heilt, tröstet und der zu ihnen gehört. Sie sind begeistert und schmücken seinen Weg in die Stadt mit Zweigen und Kleidern. Sie behandeln ihn wie einen großen Star. An diesem Tag geht es wahrscheinlich laut und fröhlich zu auf den Straßen.

Und dann ist da noch der Esel. Er war früher ein wichtiges Tier für die Menschen. Esel waren Transportmittel und Lasttiere, und wer so ein Tier hatte war richtig reich. In der Bibel gibt es einige Geschichten, in denen Esel eine wichtige Rolle spielen.

Tipp: Wie wäre es einen Esel zu basteln?

Du brauchst ein quadratisches Blatt Papier 14,5 x 14,5 cm in grau, oder du malst es grau an, etwas weißes Papier für Augen und Mund und Papier für die Ohren und Haare.

Du kannst den Esel aber auch aus buntem Papier und lustig machen

Wenn du ein 10 x 10 cm großes Papier nimmst, kannst du den Esel als Lesezeichen benutzen.

Viel Spaß damit ?

Das könnte Dich auch interessieren …